Arche Noah – schwimmendes Bibel-Erlebnis

Die „Arche Noah“ – das erste schwimmende Bibel-Erlebnismuseum – lässt uns die biblischen Geschichten von Adam und Eva sowie Kain und Abel, Abraham, David und Goliath bis hin zum neuen Testament erleben.
Auf dem 70 m langen, 10 m breiten und 13 m hohen Schiff werden auf 200 qm Austellungsfläche die Geschichten der Bibel erfahrbar und erlebbar gemacht: mit dem Kopf, mit ganzem Herzen und mit Gefühl – so die Grundidee dieses Projektes.

schwimmendes-bibelerlebnis-arche-noah-001Das Schiff wurde 2010 von dem Künstler Aad Petersen gekauft und zu einem auf über vier Stockwerke verteilten Bibel-Erlebnispark umgebaut. – Die Geschichten der Bibel werden an Bord erfahrbar und erlebbar gemacht, allesamt Szenen aus dem Buch der Bücher, die unsere Kultur geprägt haben, sowie interaktive Szenen des Alten u. Neuen Testaments. – Das Schiff hilft, den Menschen die Bibel zu erklären und dabei von Gott zu erzählen.
In den Geschichten spiegeln sich Gut und Böse, Mut und Feigheit, Liebe, Hoffnung und Enttäuschungen wider – die Dramaturgie des Lebens sowie auch freudige Erlebnisse.
In der Ausstellung befindet sich eine ganze Reihe von historischen Exponaten aus dem Bereich Religion und Glauben sowie allerhand Holzgegenstände zum Anfassen und Mitmachen – ein Bibel-Erlebnispark, der einlädt, sich selbst und mit allen Sinnen zu beschäftigen.
* Die Arche Noah wird ab 04. Mai bis Ende Mai 2015 im Hafen von Randers – DK – zu besichtigen sein.

Kommentare sind geschlossen.